#INSPIRATION


CALLA STARTET INSPIRIERT IN DIE HERBST-WINTER SAISON 2019



Wir arbeiten neu mit Jil Sander. Dies war ein lang ersehnter Wunsch und ich denke der Zeitpunkt ist mit dem neuen Designer-Duo Lucie und Luke Meier genau der richtige. Sie verstehen es die Handschrift Jil Sanders modern und zeitgemäß zu interpretieren.
Ausserdem starten wir mit Plan C, der neuen Kollektion von Carolina Castiglioni, der Tochter der früheren Marni Macherin. Da spürt man wieder das Herzblut der Familie und die unverkennbare Signatur.
In dieser Saison geht es noch mehr um Minimalismus und Reduktion. Es geht um Eleganz und Haltung, um Konfektion und Strenge und Konsequenz. Man zieht sich „warm“ an… und schön.
Die Farben sind zurückgenommen, schwarz , braun, dunkelblau ab und zu Gewürztöne und hier und da rosé und aubergine. Die Stoffe sind edel und zeitlos.
Als Ergänzung und kleines extra-Bonbon haben wir Church´s Stiefeletten exclusiv für Calla herstellen lassen. Diese Schuhe sind nicht nur Schuhe sondern ein Statement, jetzt schon seit vielen Saisons.
Ich freue mich Sie zu entführen… raus aus dem Alltag … Sie zu begeistern mit all den schönen Qualitäten, gelungenen Kombinationen und guten Gesprächen.

Nach dem Motto dieser Saison
„IT IS NOT ABOUT LABELS. IT IS ABOUT THE COMBINATION“ . AND YOU !

#INSPIRATION

#INTERVIEW ZUR SAISON

SONNTAG…IM ZUG…….


4 STUNDEN IN EINEM VAKUUM…. DIE STÄDTE, FELDER, WÄLDER RASEN VORBEI….. SATTE GRÜNTÖNE….ROSAROTER HIMMEL…. ES VERSPRICHT EIN HEISSER TAG ZU WERDEN….ICH BIN AUF DEM WEG ZUM EINKAUF FÜR DEN NÄCHSTEN SOMMER…. ZUR ZEIT IST ES TROPISCH HEISS UND CALLA PACKT DIE WINTERSACHEN AUS….


KUSCHELIGSTE PULLOVER, DICKE WINTERMÄNTEL, SCHÖNE KLEIDER, BLUSEN, STRÜMPFE UND SCHALS... KARO… TUPFEN… STREIFEN... HELLBLEU…. ROSTBRAUN….AUBERGINEROT…. SCHWARZ… UND CREME…. UND GRAU…. ES WIRD EIN SCHÖNER WINTER….
ABER JETZT GENIESSEN WIR NOCH DIE TAGE, DIE SCHON WIEDER KÜRZER WERDEN. WIR NEHMEN UNS DIE ZEIT UNSER SCHON LANGE GEPLANTES PROJEKT UMZUSETZEN.

CALLA DREHT EINEN FILM…. STOFFE FLIESSEN... SCHWEBEN.... RASCHELN... UMHÜLLEN... SIE LADEN ZUM TRÄUMEN EIN UND VERFÜHREN... DAS GESTERN WIRD ZUM JETZT.... LIEBLINGSKLEIDER BLEIBEN IMMER LIEBLINGSKLEIDER... SIE BENÖTIGEN KEINEN ANLASS... SIE UNTERSTREICHEN DIE PERSÖNLICHKEIT DER TRÄGERIN... VERSCHMELZEN MIT IHR UND DER UMGEBUNG. BEWEGTE BILDER, DIE UNS ENTFÜHREN FÜR EINEN KURZEN MOMENT....


UND JETZT BIN ICH WIEDER UNTERWEGS .... PARIS…. MILANO… BERLIN… TOKYO UND SUCHE GENAU NACH DIESEN SCHÖNEN KLEIDERN/DINGEN.


ES GIBT SIE NOCH… OFT VERSTECKT, ABER ES IST JEDES MAL MEINE HERAUSFORDERUNG DIESE FÜR SIE ZU FINDEN…..
ICH WERDE NICHT MÜDE… ABER UM 6.50 UHR IM ZUG NACH PARIS IST VERDAMMT FRÜH ....


ICH FREUE MICH SIE BALD IN OBERURSEL ZU SEHEN, UM IHNEN MEINE NEUESTEN ENTDECKUNGEN ZU ZEIGEN.

A BIENTÔT ……CLAUDIA
 

#INSPIRATION

WIR GEHEN REFLEKTIERT IN DIE NEUE
HERBST/ WINTER SAISON 2017
MIT STREIFZÜGEN DURCH PARIS , MAILAND,
MÜNCHEN, ANTWERPEN

HISTORISCHES NEU INTERPRETIERT 

„TRADITION IST NICHT DAS HALTEN DER
ASCHE, SONDERN DAS WEITERGEBEN DER FLAMME“  
ZITAT THOMAS MORUS

#INTERVIEW ZUR SAISON

DAS RAD DREHT SICH IMMER SCHNELLER , DIE EINDRÜCKE WERDEN IMMER MEHR, DAS KONZEPT DER SCHNELLLEBIGEN MODE-ORIENTIERUNG BIETET WEDER RAUM FÜR INHALTE NOCH FÜR DEN WESENTLICHEN WERT VON GEGENSTÄNDEN. JEDE TRANSAKTION WIRD LEDIGLICH IN RELATION ZUM UMSATZ BEWERTET. CALLA VERSUCHT SICH DIESEM TREND ZU WIDERSETZEN UND IN DER ZEIT ZURÜCKZUGEHEN, UM IN VERGESSENHEIT GERATENE ETHISCHE WERTE WIEDER ZU ENTDECKEN. ALS CALLA VOR 26 JAHREN STARTETE,  WAR DIE ARBEIT VON DESIGNERN ODER KÜNSTLERN NICHT MARKTORIENTIERT, SONDERN SELBSTAUSDRUCK, KREATIVITÄT UM IHRER SELBST WILLEN UND FÜHRTE DIE LUST AM ENTDECKEN UND ERFINDEN ZU GANZ UNTERSCHIEDLICHEN FORMEN DES FORTSCHRITTES, WAS WIEDERUM IKONEN, MARKEN UND ERFINDUNGEN INS LEBEN RIEF, DIE WIR HEUTE SOWOHL ALS SELBSTVERSTÄNDLICH SEHEN ALS AUCH ETWAS GRUNDSÄTZLICHES BETRACHTEN. BEGEHREN IST DER DRANG, DER LEBEN AUSLÖST, DER UNS DAZU BRINGT, UNSER LEBEN UND UNSER TUN EINZUSETZEN. OHNE BEGEHREN WÄRE ES UNS UNMÖGLICH, UNS IN DIE ZUKUNFT ZU PROJIZIEREN.  

#REFLEKTION

AUCH FÜR DIESE SAISON BLEIBT CALLA SICH TREU… IM DSCHUNGEL DES ANGEBOTS (DIE AUSWAHL WIRD GRÖSSER UND IMMER BELIEBIGER…KONZERNEN GEHT ES UM UMSÄTZE, ZU LASTEN DER QUALITÄT…EMOTIONEN WIRKEN UNECHT…UND MANCHE DEKORATIONEN WIRKEN WIE ALTKLEIDERSAMMLUNGEN)… GILT ES, DIE KOLLEKTIONEN ZU FINDEN, DIE ECHTE EMOTIONEN WECKEN, DIE UNSERE AUTHENTIZITÄT UNTERSTREICHEN, DIE UNS SCHÖN MACHEN, UND IN DENEN „FRAU“ SICH WOHL FÜHLT.

ICH FREUE MICH AUF EINE SPANNENDE
SAISON MIT IHNEN, VERLÄSSLICH MIT
EINEM GLAS WEIN UND GUTEN
GESPRÄCHEN.

IHRE CLAUDIA ERNENPUTSCH